Studi50m.de - KiCAD

Studi50m.de

Seite
Menü
Info
Sie sind hier:   Startseite > Iī-Themen > KiCAD

KiCAD

KiCad ist ein Open Source Softwaretool zum Erstellen von elektronischen Schaltplänen und PCB Layouts. Durch seine einheitliche Schnittstellentechnik verbindet KiCad elegant einzelne  eigenständige Software Tools. documentation

Auf der Home-Page des Projekts kicad-pcb  findet ihr  weitere nützliche Anregungen.

Welche Daten müssen Sie jemanden übersenden damit diese Person Ihr KiCad Projekt laden und benutzen kann?

Wenn Sie ein KiCad Projekt mit jemand anderen teilen möchten ist es wichtig, dass Sie die Schaltplandatei .sch, die Platinendatei .kicad_pcb, die Projektdatei .pro und die Netzlistendatei .net zusammen mit den Bauteil spezifischen Dateien für Schaltplansymbole (.lib) und für die Footprints (.kicad_mod) zusammen weiter geben. Nur so haben andere Personen die komplette Freiheit und Kontrolle den Schaltplan und die Platine zu verändern.

Mit den KiCad Schaltplänen zusammen werden auch die .lib Dateien benötigt die die Schaltplansymbole enthalten. Diese Bibliotheken müssen durch die Eeschema Einstellungen geladen werden. Auf der anderen Seite, mit den Platinen (die .kicad_pcb Dateien) können auch die Footprintdateien innerhalb der .kicad_pcb Dateien gespeichert werden. Sie können jemanden anderen nur die .kicad_pcb Datei geben und es sollte anderen möglich sein die Platine betrachten und bearbeiten zu können. Aber, wenn andere Personen Bauteile von einer Netzeliste laden wollen müssen die Footprint Bibliotheken (.kicad_mod Dateien) vorhanden und über die Einstellungen von Pcbnew geladen sein, analog zu den Schaltplansymbolen in Eeschema. Ebenfalls ist es nötig die .kicad_mod Dateien über die Einstellungen von Pcbnew zu laden damit für diese Footprints in Cvpcb gezeigt werden.

Wenn Ihnen jemand eine .kicad_pcb Datei mit den Footprints schickt und Sie möchten diese in einer anderen Platine benutzen, dann können Sie den Footprint Editor öffnen, ein Footprint aus der aktueller Platine laden und diesen in eine andere Footprint Bibliothek abspeichern oder exportieren. Sie können auch alle Footprints aus einer .kicad_pcb Datei mit einem mal exportieren indem Sie PcbnewDateiFootprints archivierenNeue Bibliothek erstellen und Footprints speichern aufrufen. Dies erstellt eine neue .kicad_mod Datei mit allen Footprints der Platine.

Als Schlusswort, wenn die Platine das einzige ist was Sie weiter geben wollen, dann ist die Platinendatei .kicad_pcb ausreichend. Wenn Sie aber anderen Personen alle Möglichkeiten geben wollen Ihren Schaltplan, die Bauteile und die Platine ändern zu können dann ist es sehr sinnvoll das Sie den kompletten Projektordner als Zip Datei komprimieren und senden:

 note-about-portability-of-kicad-project-files

 

Powered by CMSimple | Template by CMSimple | Login